Unsere Jubilare - Fünf Jubilare bei der Caritas

30.01.18, 13:23
Kaspar Mueller-Brinkmann
180802_Caritas_Jubilare (c) Caritasverband Rhein-Erft

Kerpen/Erftstadt – Drei Jahrzehnte lang arbeitet Hermann-Thomas Hahn im Dienst des Caritasverbandes Rhein-Erft. Der Götzenkirchener leitet die Caritas-Sozialstation in Kerpen, war zuvor jedoch an unterschiedlichen Stationen im Einsatz. Gleich ein doppeltes Jubiläum feiert das Caritas-Seniorenzentrum St. Josef in Kerpen-Buir: Sowohl Küchenleiterin Martina Sibilis als auch Pflegehilfskraft Pia Bongart arbeiten bereits seit 25 Jahren im Seniorenzentrum. Ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert ist Sabine Kuhlmann als Heilpädagogin und Kinder- und Jugendlichentherapeutin in der Caritas Familienberatung Kerpen aktiv. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Online-Beratung, die Arbeit mit Pflegeeltern, Angebote in Familienzentren und die Mitarbeit in einem Flüchtlingsprojekt. Auch Franziska Graw-Czurda ist seit einem Vierteljahrhundert beim Caritasverband beschäftigt. Die Diplom-Heilpädagogin der Erziehungsberatungsstelle Erftstadt arbeitet mit großem Einsatz mit Kindern. Ihre Schwerpunkte sind das Phönix plus Projekt (Projekt für Kinder psychisch erkrankter und suchterkrankter Eltern inklusive einer therapeutischen Kindergruppe) Schülersprechstunden und die Beratung von Eltern im Bereich Pflegekinder.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Pressestelle
Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis

Pressesprecher

Kaspar Müller-Bringmann
Reifferscheidstraße 2-4
50354 Hürth