Spenden für neue SpielgeräteCaritas-Kindertagesstätte St. Barbara

13.07.17, 15:45
Kaspar Mueller-Brinkmann
Spende Kita St. Barbara_hp (c) Caritasverband Rhein-Erft

Für jede gelaufene Runde gab es ein buntes Armbändchen und eine Spende. Einige der Zwei- bis Sechsjährigen trugen am Ende stolze elf Bänder am Arm. Der sportliche Fleiß wurde anschließend mit frischen Waffeln und kühlen Getränken gebührend gefeiert. Zu dem Erlös des Sponsorenlaufs kam eine weitere Spende in Höhe von 1.000 Euro der Kreissparkasse Frechen. Der Regionaldirektor, Marc-Steffen Bonte, ließ es sich nicht nehmen, den Spendenscheck persönlich an den Förderverein „Grubenpänz“ zu übergeben. Mit dem Geld werden neue Spielgeräte für den Außenbereich angeschafft.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Bildzeile:

Freudige Gesichter bei der Scheckübergabe in der Caritas Kita St. Barbara: Leiterin Pia Bochnick, Marc-Steffen Bonte, Regionaldirektor der Kreissparkasse Frechen, sowie Adriane und Andreas Scholz vom Förderverein „Grubenpänz“ (von links).

 

Foto: Caritasverband Rhein-Erft e. V./Abdruck honorarfrei

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Pressestelle
Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis

Pressesprecher

Kaspar Müller-Bringmann
Reifferscheidstraße 2-4
50354 Hürth