Panoramarundfahrt durch den Thüringer Wald

09.09.21, 15:40
Kaspar Mueller-Bringmann
210915_CVRE_Ilmenau_Thüringen_hp (c) Caritasverband Rhein-Erft

Hürth – Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau bietet ihren Gästen sowohl die Natur des nahen Thüringer Waldes als auch eine historische Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Sie ist idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren für Natur- und Kulturfreunde. Vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 bietet die Caritas eine Seniorenreise nach Ilmenau an. Es gibt noch freie Plätze. 

Das zentral gelegene Urlaubshotel bietet alle Annehmlichkeiten eines Vier-Sterne-Hauses. Zudem sind sämtliche Zimmer, der Eingangsbereich und der Speisesaal mit Rollatoren erreichbar. Auf dem Reiseprogramm steht unter anderem eine ganztägige Panoramarundfahrt durch den Thüringer Wald. Sie führt entlang der Porzellanstraße über die Glasbläserei in Neuhaus bis hin zur Brauerei Watzdorf. 

Die Reise findet unter den gegebenen Abstands- und Hygieneregeln statt. Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es bei Sylvia Loch unter der Telefonnummer 02233 – 79 90 91 68 oder per Mail unter loch@caritas-rhein-erft.de.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Pressestelle
Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis

Pressesprecher

Kaspar Müller-Bringmann
Reifferscheidstraße 2-4
50354 Hürth