Caritas modernisiert Seniorenzentrum in Pulheim

23.09.20, 15:01
Kaspar Mueller-Brinkmann
200918_Modernisierung_SZ_Pulheim_mr2 (c) Alois Müller

Pulheim – „Es macht riesigen Spaß, in die fröhlichen Gesichter unserer Bewohner zu schauen“, sagt Jürgen Schenzler. Der Leiter des Caritas-Seniorenzentrums Pulheim blickt über die gerade fertiggestellte Terrasse des Wohnbereichs 4 und schaut in Richtung des neuen Tagesraums. Der wurde frisch renoviert und vergrößert. Im November werden weitere Räume fertig. Der Caritasverband Rhein-Erft modernisiert die Einrichtung im laufenden Betrieb und hebt damit auch die Wohnqualität.

Mehr Einzelzimmer, helle Farben und komplett renovierte Bäder, die alle direkt aus dem Zimmer zugänglich sind – darüber konnten sich bereits die Bewohner der Wohnbereiche 1 bis 4 freuen. Im Haupt- und Nebengebäude sind 16 Einzelzimmer und vier Doppelzimmer modernisiert worden. 20 Bewohner konnten schon in neue Räume umziehen. Im November werden weitere 13 Bewohner folgen.

Die Vorgaben durch das Alten- und Pflegegesetz NRW haben die Umbauten nötig gemacht. „Wir wollen bei der Modernisierung aber auch möglichst viel Wohnqualität für die Bewohner herauszuholen und das Gebäude grundsätzlich fit für die Zukunft machen“, sagt Schenzler. So werden unter anderem auch die Tagesräume der anderen Wohnbereiche neu gestaltet und modernisiert. Gleiches gilt für den Eingangsbereich und die technische Ausstattung des Zentrums.

Insgesamt sind zwölf Bauabschnitte im Modernisierungsplan des Seniorenzentrums vorgesehen. Bis zum Frühjahr 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann bietet das Zentrum 107 Plätze – davon 79 in Einzelzimmern und 14 in Doppelzimmern. Investitionsvolumen: rund sechs Millionen Euro.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Bildzeile:

Neuer Tagesraum und neue Terrasse: Die Bewohner des Wohnbereichs 4 im Caritas-Seniorenzentrums Pulheim freuen sich gemeinsam mit dem Team über die modernisierten Räume.

 

Foto: Alois Müller/Abdruck honorarfrei

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Pressestelle
Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis

Pressesprecher

Kaspar Müller-Bringmann
Reifferscheidstraße 2-4
50354 Hürth