211125_CVRE_Coronaregelung_Header (c) Tierney@stock.adobe.com

Caritas-Seniorenzentren Rhein-Erft

Aktuelle Coronaregelungen für Besuchende (gültig ab 23. Dezember 2022)

Die Besuche sind nicht zeitlich begrenzt. Die Besuchszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite der jeweiligen Einrichtung.

WICHTIG: Besuche sind nur mit Maske (mindestens Mund-Nasen-Schutz) möglich. Getragen werden müssen die Masken innerhalb der Einrichtung in allen Bereichen außerhalb der Bewohnerzimmer.

Zudem müssen alle Besucher versichern, sich in den vergangenen 24 Stunden per Corona-Selbsttest negativ getestet zu haben. Besucher, die sich in den vergangen 24 Stunden nicht per Corona-Selbsttest getestet haben, können zu Zeiten der einrichtungsintern festgelegten Testzeiten in der Einrichtung getestet werden.

Hier geht es zur Übersicht unserer Seniorenzentren im Rhein-Erft-Kreis.

Besuche können nicht stattfinden, sollten beim Besucher Erkältungssymptome vorliegen, wenn der Besucher in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Sars-CoV2 infizierten Person hatte oder wenn kein negatives Testergebnis vorliegt.

Besuche sind nur mit Maske (mindestens Mund-Nasen-Schutz) möglich. Getragen werden müssen die Masken innerhalb der Einrichtung in allen Bereichen außerhalb der Bewohnerzimmer.

Eine Begrenzung bezüglich der Besucherzahl gibt es nicht. Ebenso gibt es keine zeitliche Begrenzung der Besuche.

Nach Betreten der Einrichtung müssen sich die Besucher die Hände desinfizieren und am Empfang melden. Empfohlen wird, während der gesamten Besuchsdauer mindestens einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.